Neu auf Radio Siebenbürgen: „Wort zum Sonntag“


Eine neue Sendereihe startet Radio Siebenbürgen in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben (Hilfskomitee). Es handelt sich um ein „Wort zum Sonntag“, das ab Sonntag den 7. Oktober 2018, dem Erntedankfest, regelmäßig sonntags ausgestrahlt werden soll.

Mit dieser Reihe wollen beide Einrichtungen gemeinsam einen geistlichen Impuls setzen und das Wort Gottes auch über die neuen Medien nach Hause ins Wohnzimmer bringen. Es ist ein Beitrag die Bindung der weltweit verstreuten Hörer zur Heimatkirche und zum Glauben zu stärken. Einerseits gibt es viele ältere Landsleute, die nicht mehr zur Kirche gehen können, andererseits möchten wir auch die jüngere Generation auf diesem Weg damit erreichen. Die Sendung wird zwischen 20 und 30 Minuten dauern. Eingebettet in Glockengeläut und geistlicher Musik wird es natürlich das „Wort zum Sonntag“ eines Geistlichen geben.

Ausgestrahlt wird das „Wort zum Sonntag“ ab dem 7. Oktober 2018 jeweils sonntags um 10.00 Uhr auf beiden Kanälen: https://radio-siebenbuergen.de/

Eine Bitte ergeht an alle aus Siebenbürgen kommenden oder in Siebenbürgen tätigen Pfarrer sich an der Gestaltung der Sendereihe zu beteiligen. Mehrere Pfarrer haben Ihre Mitwirkung schon zugesagt, wir sind jedoch auf Beiträge weiterer Geistlicher angewiesen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter wzs@radio-siebenbuergen.de. Kontaktpersonen sind Heinz-Jürgen Schnabel seitens Radio Siebenbürgen und Pfarrer Johannes Waedt seitens der Gemeinschaft evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben.